Hallo liebe Freund*innen und Wegbegleiter*innen,

diese Zeilen sind der Anfang vom Ende von Früchte des Zorns. Nach mehr als 22 Jahren haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen unser Bandprojekt aufzulösen. Wir werden zusammen keine neuen Stücke mehr entwickeln und zur Zeit ist unklar, ob und wann wir Abschiedskonzerte spielen werden. Unsere Kreativität wird sich zukünftig in anderen Projekten ausdrücken. Aber eins nach dem anderen.

  1. Früchte des Zorns lösen sich auf
  2. Abschiedstour
  3. Angebote CDs und Schallplatten
  4. Danke!

1. Früchte des Zorns lösen sich auf

Wir haben uns nach langen Diskussionen dazu entschieden unser Bandprojekt aufzulösen. Wenn man uns nach dem Warum fragen würde, würde man von uns dreien wahrscheinlich unterschiedliche Antworten erhalten. Da gibt es Neugier auf neue Wege, Müdigkeit über ausgetretene Pfade und Abzweigungen mit neue Leidenschaften. Einerseits macht uns der Abschied traurig und andererseits sind wir dankbar für den langen Weg, den wir als Kollektiv zusammen zurückgelegt haben. Die meisten von uns hat die Band mehr als die Hälfte ihrer Lebenszeit begleitet. Zweiundzwanzig Jahre sind eine lange Zeit. Unsere Herzen sind voll mit Erinnerungen, Begegnungen und Geschichten. Umso schwerer fühlt es sich an, einen Schlussstrich zu ziehen und Abschied zu nehmen.

2. Abschiedstour

Wir würden uns gerne persönlich von euch, unsere Freund*innen und Wegbegleiter*innen verabschieden. Aber zur Zeit ist unklar, wann und ob wir überhaupt dazu kommen werden, Abschiedskonzerte zu spielen. Die Corona-Lage macht uns unmöglich, in einem sicheren Rahmen Konzerte zu planen. Wir werden uns kommenden Frühling zusammensetzen und gemeinsam überlegen, ob 2022 Abschiedskonzerte möglich sind. Unsere Konzerte waren für uns immer ein Ort der Begegnung und des Austausches. Nahe und unmittelbare Erfahrungen. Konzerte mit Sicherheitsabstand können wir uns gerade, obgleich gesundheitlich notwendig, nur sehr schwer vorstellen. Das kann dazu führen, dass es keine Abschiedstour geben wird. Genaueres dazu wissen wir im kommenden Jahr.

3. Angebote CDs und Schallplatten

Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten unseren „Nachlass“ auflösen. Wer noch einmal eine CD oder Schallplatte von uns haben möchte, sollte mit der Bestellung nicht zu lange warten. Auf unserer Website haben wir ein paar Bundles zusammengestellt, die ihr ab sofort bestellen könnt. Alles, was zur Zeit noch verfügbar ist, findet ihr in unserem kleinen Laden unter: http://www.fruechtedeszorns.net/krams.php

4. Danke!

Danke an all die Menschen, die uns in den letzten 22 Jahren unterstützt haben – an unsere Freund*innen, Mitwohnis und auch die musikalischen Unterstützer*innen und Kritiker*innen. Danke an die Menschen, die unseren CDs zu Klang verholfen haben. Danke an alle, die unsere Konzerte veranstaltet haben, Plakate geklebt haben, die WGs, die uns ihre Betten überlassen haben, die Menschen, die für uns gekocht haben, diejenigen, die danach aufgeräumt haben und die, die Linke Läden am Leben erhalten. Danke an all die Konzert-Besucher*innen, die Menschen, die ihre Geschichten mit uns geteilt haben, die sich verletzlich gezeigt haben. Ohne euch alle hätte es diese Band nicht (so lange) gegeben. Danke!

Passt aufeinander auf.

Liebe und Anarchie

Anke, Hannah und Mogli
Früchte des Zorns

Weiter zu Früchte des Zorns ...